Vorlagen

Praktische Vorlagen für deinen neuen Lebenslauf

Einen Lebenslauf schreibt man normalerweise nicht regelmässig. Eher ist es so, dass man einmal einen geschrieben hatte und diesen für konkrete Bewerbungen wieder mit den neusten Informationen aktualisiert.

Mit unseren Vorlagen wollen wir dir die Möglichkeit bieten, auf einer sauberen Basis zu starten, damit du nicht viel Zeit damit verbringen musst, selber einen Lebenslauf aufzusetzen.

In den kommenden Wochen findest du hier Vorlagen für Microsoft Word, Google Docs, Figma, Sketch und Notion gratis zum Downloaden.

Verfügbare Vorlagen

Was gehört in einen Lebenslauf?

Je nachdem, wen man fragt, hört man unterschiedliche Meinungen, was alles in einen Lebenslauf gehört. Die wichtigsten Elemente eines Lebenslaufs für die Web-Branche sind auf jeden Fall die folgenden:

Berufserfahrung

  • Wo hast du bisher gearbeitet?
  • In welcher Funktion warst du tätigt?
  • Was hast du in dieser Funktion gemacht?
    Konzentriere dich auf die wichtigsten und relevantesten Tätigkeiten und Projekte. Liste jeweils die aktuellste Tätigkeit und Aus-/Weiterbildungen zuoberst auf.

Bist du Jung und hast wenig Berufserfahrung lohnt es sich, Praktika, Stundien-Projekte oder Side-Projects aufzuführen.

Zeige deine Projekte

In der Web-Branche ist es wichtiger, dass du zeigst was du kannst. Deine Ausbildungen und Jobs aufzuführen reicht nicht. Zeige was du kannst. Zeige deine Projekte. Bei Projekten, wo mehrere Personen mitgearbeitet haben, erklärst du am besten was dein Beitrag war.

Weitere Qualifikationen

Wenn du sonstige Fähigkeiten hast, welche für den Job wichtig sind, kannst du diese auflisten. Ganz wichtig in der heutigen Zeit sind dabei sicherlich die Sprachkenntnisse. Um deinen Charakter zu visualisieren, sind Hobbies auch immer interessant.