Home Office-Filter und neues Dashboard

Wir haben in den letzten Wochen und Monaten wieder einige neue Funktionen und Änderungen auf Freshjobs live geschaltet. Wir sind also wie immer aktiv am Weiterentwickeln der Plattform und auch für die Zukunft haben wir Pläne.

Aber zuerst zu den neu eingeführten Möglichkeiten und Funktionen:

Home Office

Es war uns schon lange ein Anliegen, die Möglichkeit von Remote-Arbeit auf Freshjobs abzubilden.

In ersten Gesprächen mit Firmen wurde uns bewusst, dass komplette Remote-Stellen in der Schweiz im Moment eher rar sind. Das Home Office allerdings hat sich bei vielen Agenturen und Unternehmen mittlerweile etabliert. Dazu kommt die aktuelle Situation um Covid-19, welche zu einem weltweiten Home Office-Experiment bzw. Stresstest führt.

Ab sofort können Firmen für ihre Inserate angeben, ob der Job auch von zu Hause aus erledigt werden kann. Und die Job-Suchenden können im Filter ganz einfach die Home Office-Option aktivieren und sehen so alle Jobs mit Home Office-Möglichkeit.

Übersichtlicheres Dashboard

Das Dashboard für Unternehmen ist der Ausgangspunkt für unsere eingeloggten Firmen-Kunden. In diesem Dashboard sehen sie laufende und abgelaufene Inserate.

Laufende Inserate können jederzeit pausiert und zu einem späteren Zeitpunkt nochmals aktiviert werden. So muss eine Firma das Inserat nur 1x bezahlen, wenn sie in der Zwischenzeit die Stelle besetzen konnte und sie vielleicht später nochmals ausschreiben will.

Gleichzeitig können Inserate auch bearbeitet werden, wenn bspw. ein Tippfehler entdeckt wurde oder die Formulierung angepasst werden muss, weil sie beim Zielpublikum besser ankommen könnte.

Das Dashboard bietet sogar die Möglichkeit, alte Inserate nochmals hervorzuholen und umzuschreiben. So muss nicht jedes Mal ein komplett neues Inserat erstellt werden.

Bisher zeigte das Dashboard eine ähnliche Ansicht wie die öffentliche Job-Liste. Der Unterschied bestand darin, dass bei jedem Inserat die möglichen Aktionen wie z. B. «Bearbeiten» oder «Pausieren» präsentiert wurden.

Diese Ansicht haben wir nun umgebaut, damit sich die Liste zum einen von der Startseite unterscheidet und damit die von den Firmen erfassten Jobs zum anderen übersichtlicher präsentiert werden.
Die Aktionen, welche auf den Inseraten ausgeführt werden können, sind der Übersichtlichkeit zuliebe neu in einer Navigation untergebracht, welche erst dann erscheint, wenn das betroffene Inserat ausgewählt wird.

Weitere Pläne

Als nächster Punkt auf unserem Plan steht die Fertigstellung der E-Mail-Abos. Wir sind im Moment aktiv an der Entwicklung und schon bald wird dieses Feature freigeschaltet.

Bis dahin: Bleibt gesund und bleibt zu Hause!