Kategorie

Jobtyp

Region

Hochschule für Technik Rapperswil

Die HSR Hochschule für Technik Rapperswil ist Mitglied der Fachhochschule Ostschweiz FHO. 1972 wurde sie als Interkantonales Technikum Rapperswil gegründet. Die HSR wird von den drei Kantonen St. Gallen, Schwyz und Glarus getragen und bildet in Technik/IT sowie Architektur/Bau/Planung rund 1600 Bachelor- und Masterstudierende aus. Die CAS- und MAS-Lehrgänge an der HSR richten sich an Fachleute aus der Praxis. Durch ihre 16 Institute der anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung pflegt die HSR eine intensive Zusammenarbeit mit der Wirtschaft und der öffentlichen Hand.
Acht attraktive Bachelorstudiengänge
Die HSR Hochschule für Technik Rapperswil bietet Bachelorstudiengänge in den Bereichen Technik/IT und Architektur/Bau/Planung an. Die acht Studiengänge Elektrotechnik, Erneuerbare Energien und Umwelttechnik, Informatik, Maschinentechnik | Innovation, Wirtschaftsingenieurwesen, Bauingenieurwesen, Landschaftsarchitektur und Raumplanung sind anwendungsorientiert, vernetzt und modular.
Masterstudiengang mit Vertiefungsmöglichkeiten
Die HSR bietet den Master of Science in Engineering (MSE) an. Dieser schweizweit einzigartige konsekutive Masterstudiengang wird in Kooperation aller Schweizer Fachhochschulen angeboten. Mit seinen Vertiefungsmöglichkeiten erlaubt der MSE gezielte Spezialisierungen in den Bereichen Tech­nik/IT sowie Architektur/Bau/Planung und bereitet Studierende auf verantwor­tungsvolle Positionen vor.

 

Weiterbildung & Kurse
Das Weiterbildungsangebot an der HSR ist vielfältig. Die HSR bietet Nachdiplomstudien und -kurse sowie eine Vielzahl zusätzlicher Weiterbildungsmöglichkeiten in all ihren Fachbereichen an.
Anwendungsorientierte Forschung & Entwicklung
In der anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung aF&E betreibt die HSR regen Technologie- und Wissenstransfer. Die im Markt erfolgreichen Institute machen die HSR zu einem starken Partner für Wirtschaft, Industrie und öffentliche Hand.

Zur Zeit gibt es keine offenen Stellen.