Back to the overview

Mediamatikerin / Mediamatiker im LearningLAB (60 – 80 %)

Ihre neue Herausforderung per 1. März 2023 (oder nach Vereinbarung) als Mediamatikerin / Mediamatiker im LearningLAB (60 – 80 %)

Ihre Aufgaben
Sie unterstützen das Team des LearningLAB (PICTS, TICTS & Fachstelle Blended Learning) und engagieren sich im Entwicklungsprozess des LearningLAB. Zu Ihren Aufgaben gehört in diesem Zusammenhang die Unterstützung von Lernenden sowie Angestellten des KBZ bei Audio- und Videoproduktionen und in Zusammenarbeit mit dem Hausdienst die damit verbundene Anschaffung und Verwaltung technischer Hilfsmittel. Sie übernehmen die Verantwortung für Multimediagestaltung und -Auftritt für das KBZ in Grund- und Weiterbildung. Dazu gehören unter anderem die Gestaltung und Umsetzung der verschiedenen Kommunikations- und Kollaborationswerkzeuge für interne sowie externe Kommunikation, der Ausbau und die Umsetzung der Online- und Offline-Marketingmassnahmen in Zusammenarbeit mit einer externen Agentur und einer internen kommunikationsverantwortlichen Person sowie die Gestaltung und Umsetzung von Präsentationsmaterialien. Sie wirken zudem bei der Konzeption und Bewirtschaftung der Social Media Kanäle wie auch dem Ausbau und der Weiterentwicklung der Webseite mit. Sie sind zudem bereit, die Koordination des Supports von Lernenden und Lehrpersonen zu übernehmen und First-Level-Support sowie Mitarbeit bei der Installation und Einführung neuer Anwendungen zu leisten. Im Idealfall übernehmen Sie im Laufe der Zeit zusätzlich Projektverantwortung in den Bereichen ICT und Multimedia.

Ihr Profil
Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Mediamatiker/in EFZ und sind eine engagierte und sozialkompetente Persönlichkeit. Bestenfalls haben sie Praxiserfahrung in Konzeption, Pflege und Weiterentwicklung von Kollaborations- und Kommunikationswerkzeugen. Sie sind bereit, innovative Ideen zur Förderung und Nutzung von Multimediakanälen einzubringen und das LearningLAB und die Entwicklung der Gesamtschule dadurch mitzugestalten. Zudem arbeiten Sie gerne im Team, sind zuverlässig und haben Freude, an einer lebendigen, zukunftsorientierten Schule tätig zu sein.

Unser Angebot
Sie dürfen auf ein motiviertes und qualifiziertes Team an Lehrkräften und Mitarbeitenden sowie auf zeitgemässe Arbeitsbedingungen zählen. Unsere moderne Institution, die zu den besten ihrer Art zählt, bietet ein innovatives Lernumfeld, wo das schülerzentrierte Arbeiten und die individuelle Begleitung der Lernenden einen hohen Stellenwert haben. Es erwartet Sie eine kooperative Schulleitung, welche Ihnen ein grosses Mass an Partizipations- und Entfaltungsmöglichkeiten bietet.

Interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre elektronische Bewerbung bis 30. November 2022 via Bewerbungsportal.
Für ergänzende Auskünfte dürfen Sie gerne mit der zuständigen Prorektorin, Sophie Gisler, unter 041 728 57 67 oder sophie.gisler@zg.ch Kontakt aufnehmen.

Ihr Arbeitsumfeld
Das Kaufmännische Bildungszentrum Zug ist zuständig für die berufliche Grundbildung der Kaufleute, der Mediamatiker/-innen und der Detailhandelsleute im Kanton Zug. Darüber hinaus bietet die Bildungsinstitution zahlreiche Weiterbildungsangebote in den Bereichen Finanzen, Handelsschule, Management und Führung, Marketing und Verkauf, Sprachen, Personal, Office Management, Detailhandel und Immobilien an. Über 150 Lehrpersonen unterrichten jährlich gegen 1000 Lernende in der Grundbildung und über 1000 Teilnehmende in Kursen, Lehrgängen und an der Höheren Fachschule für Wirtschaft. Das KBZ ist eine Bildungsinstitution mit ausgeprägter Qualitätsorientierung. Wir bekennen uns zu bestausgebildeten und zertifizierten pädagogischen Mitarbeitenden sowie zu einer konsequent kundenorientierten Administration. Wir setzen auf eine zielführende Lernatmosphäre, um hohe Bildungsansprüche zu erfüllen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.kbz-zug.ch

Kanton Zug als Arbeitgeber
Zug ist ein liebens- und lebenswerter Kanton mit starker Wirtschaft, gutem Bildungsangebot, breitem Kulturschaffen und schöner Landschaft. Auch als Arbeitgeberin ist die Zuger Verwaltung sehr beliebt. Die Tätigkeitsgebiete der sieben Direktionen und rund 50 Ämter sind vielfältig. Die Kantonale Verwaltung zählt zu einer der grössten Arbeitgeberinnen des Kantons. Sie erbringt Dienstleistungen für ihre Einwohnerinnen und Einwohner sowie die ansässigen Unternehmen, die von Sicherheit über Gesundheit, Umwelt und Soziales reichen. Entsprechend vielseitig sind die Aufgaben und Arbeitsfelder unserer Mitarbeitenden. Lernende und Praktikantinnen und Praktikanten sind bei der Kantonalen Verwaltung ebenfalls willkommen, um erste Berufserfahrungen zu sammeln.

 

Arbeitsort: Zug

Kanton Zug
Aabachstrasse 7
6300 Zug

Be the first

Get the newest jobs delivered straight to your inbox.

Subscribe to jobs