Back to the overview

Backend-Entwicklerin oder -Entwickler (80–100%)

Du bist Feuer und Flamme für knifflige Daten­modelle, handlungs­relevante Daten­analysen sowie für den Journalismus und die Republik? Dann suchen wir dich im Tech-Team als Backend-Entwicklerin mit Fokus Daten­analysen (80–100%).

In dieser Funktion bist du verantwortlich für folgende Aufgaben:

  • Erarbeiten von wichtigen Kenngrössen, um Erfolg oder Misserfolg neuer Produkt­features zu messen sowie Indikatoren zum Geschäftsgang zu erhalten
  • Aufbau von Daten­auswertungen und -visualisierungen zu Kenngrössen, um Muster und Trends zu erkennen und darauf reagieren zu können
  • Entwicklung und Umsetzung von Verbesserungen, Erweiterungen und Vereinfachungen unseres Daten­modells sowie der API
  • Unterstützung bei der Implementierung von Produkt­features, Fixes und Wartungs­arbeiten

Um diese Aufgaben gut meistern zu können, bringst du Folgendes mit:

  • Du hast Erfahrung mit PostgreSQL oder einem ähnlichen Datenbank­system, du hast Programmier­erfahrung mit node.js; falls du auch schon mit GraphQL gearbeitet hast, umso besser.
  • Du kannst gut abstrahieren und konzeptuell arbeiten. Du behältst den Überblick, welche Daten­analysen wichtig und sinnvoll sind, liebst es aber genauso, dich in knifflige Details von Daten­abfragen zu vertiefen.
  • Du kannst gut auf unterschiedliche Anforderungen verschiedener Teams eingehen und vermitteln, um so die nützlichsten Daten­auswertungen und -visualisierungen aufzubauen, zu pflegen und weiterzuentwickeln.
  • Dein Herz schlägt trotz aller Daten­analysen für Daten­sparsamkeit. Du kannst unterscheiden zwischen Daten­analysen, die handlungs- und geschäfts­relevant sind, und Daten, die geschützt oder gar nicht erst gespeichert werden sollten.

Unser Code ist Open Source, wir haben einen Styleguide, und unsere API ist öffentlich zugänglich. Du wirst Teil des Tech-Teams und eng mit Kolleginnen aus verschiedenen Bereichen der Crew zusammen­arbeiten.

Bei der Republik darfst du dich auf ein eingespieltes, inspirierendes Team, kurze Wege zwischen den verschiedenen Abteilungen, die interessantesten Probleme der Branche, einen guten Einheits­lohn und ein Büro an einer der verruchtesten Ecken in Zürich freuen.

Du bist interessiert? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung, die einen Lebens­lauf, ein Motivations­schreiben sowie ein Portfolio, ein Github-Profil oder einen Blog beinhalten sollte. Es ist keine formale Ausbildung zwingend: Wir interessieren uns für dich, ganz egal, ob du einen Master hast oder dir alles selbst beigebracht hast. Das Wichtigste ist, dass du das beste digitale Magazin der Schweiz mit uns entwickeln willst.

Sende uns deine Bewerbung an bewerbungen@republik.ch.

Be the first

Get the newest jobs delivered straight to your inbox.

Subscribe to jobs